unsere Preispolitik

Kontakt:
Wir sind täglich von 8 bis 22 Uhr für Sie da
02941-28780 oder orga@fonata.de

Geradlinigkeit und Transparenz bekommen Sie bei fonata auch dort geboten, wo es zählt. Bei uns erhalten Sie individuelle Lösungen mit klaren Preisstrukturen. Die Volumina in den Arbeitsprozessen sind jederzeit nach Ihren Anforderungen skalierbar. Komplexität im Servicegedanken und für Sie jederzeit nachvollziehbare Kosten sind bei uns kein Widerspruch!

Gerne erstellen wir Ihnen ein für Ihre Erfordernisse maßgeschneidertes Angebot.

fonata steht für ein jederzeit nachvollziehbares Preisgefüge ohne versteckte Kosten, wir stehen für sekundengenaue Leistungsabrechnung ab der ersten Sekunde, bei uns gibt es keine für Sie schwer zu  kalkulierenden Extratitulierungen, wie z.B. eine Anrufannahmepauschale, eine Nachbearbeitungsgebühr, Wochenend-, Feiertags- oder Abendzuschläge oder gar eine Gesprächsabrechnung pro angefangener Minute,...

...den undurchsichtigen Tarifdschungel überlassen wir gerne anderen  

"Sie haben den Bleistift, wir haben für Sie den Anspitzer"

• alle Dienstleistungen unseres Porfolios, auch innerhalb der einzelnen Bereiche, bekommen Sie exklusiv oder auch in jeglicher Kombination von uns geboten, etwaige Sonderwünsche inklusive

• das gesamte Portfolio bekommen Sie mit der gewohnt transparenten fonata-Preispolitik

• allen Services liegt ein für Sie klar nachzuvollziehender Telefonie- bzw. Arbeitspreis mit sekundengenauer Abrechnung zugrunde. Das gilt selbstverständlich auch für etwaige mit Ihnen zusammen vorab kalkulierte Stückpreise für einzelne Services

• parallele Arbeiten, z.B. Gespräch-Emails die mit in Telefonzeiten fallen, werden bei fonata selbstverständlich „nicht“ extra kalkuliert, diese Nebelkerze der Doppelabrechnung überlassen wir anderen

• einen aufschlussreichen Transparenz-Vergleich im folgenden…

...unser Gegenentwurf zum gängigen Tarifdschungel im Markt der Telefon- und Servicedienstleistungen

Der Unterschied zwischen beworbenem und effektivem Minutenpreis...

Im Vergleich zugrunde gelegt wurde unser fonata-Tarifmodell und zwei weitere "Callcentertarife" mit üblichen Vertragsbestandteilen und Kleingedrucktem. Wir haben uns hier auf einige "Extras" beschränkt. Im Dschungel der Tarife schlagen u.a. auch noch Vermittlungen in Netze, Wochenend- und Feiertagszuschläge oder weitere Pauschalen und verdeckte Kosten zu Buche.

fonata bietet Ihnen dagegen ein Angebot mit maßgeschneidertem und volumenabhängigem Minutenpreis. Alle Tarife werden bei uns sekundengenau ab der ersten Sekunde abgerechnet. Als Beispiel angenommen haben wir in diesem Vergleich einen unserer Minutenpreise von 0,85 Euro.

Untersucht wird ein Mix aus folgenden Telefonaten:
> 1. Gespräch 0:20 min / 2. Gespräch 0:40 min / 3. Gespräch 1:20 min / 4. Gespräch 2:40 min
> ein Gespräch davon in Nebenzeiten, zwei Gespräche mit je einem Emailversand
> in der Summe ergeben die Gespräche 5:00 Minuten reine Telefonzeit
> alle Kalkulationen zur Vergleichbarkeit exklusive Umsatzsteuer oder etwaigen monatlichen Grundgebühren

Bei uns zahlen Sie für jedes Gespräch transparent sekundengenau die tatsächlich telefonierte Zeit.

Der obige Vergleich gilt auch bei 10,100, 1000 oder mehr Gesprächen pro Monat, die jeweiligen Preisverhältnisse ändern sich nicht signifikant.

Zusätzlich erhalten Sie von uns mit jeder Rechnung kostenlos eine detallierte Auflistung aller geführten Gespräche.

Beispiel einer detaillierten Gesprächsauflistung per Abrechnungsturnus...